•  
  •  
      CREnatura
Renzo Haldemann
Brügg 34
3807 Iseltwald / BE

crenatura@bluewin.ch

079 650 38 37



CREnatura - Programm Frühing 2013

Liebe Kundinnen und Kunden, liebe Interessierte von CREnatura

Ich freue mich, per sofort wieder Touren anbieten zu können, vereinzelt auch an Wochentagen und in Zusammenarbeit mit André Hübscher von Natur-exkursionen.ch

Herzliche Grüsse
Renzo Haldemann
CREnatura
Brügg 34
3807 Iseltwald / BE

_____________________________________________________________________________
Link zu André Hübscher - Natur-exkursionen.ch

Essbare Wildpflanzen, Solothurn (SO)

Veranstalter: Natur-exkursionen.ch / Volkshochschule Biel
Leitung: André Hübscher
Preis: 120.-
Sonntag
26. Mai 2012
_____________________________________________________________________________
Link zu André Hübscher - Natur-exkursionen.ch

Orchideenwanderung bei Blauen / Dittingen (BL)

Veranstalter: Natur-exkursionen.ch
Leitung: André HübscherPreis: 80.-   
Samstag
01. Juni 2013
_____________________________________________________________________________
Mitte
Juni 2013
Botanische Wanderung im Oberwallis zur
Wildtulpe Tulipa grengiolensis und zur Walliser Levkoje

Die Grengjer Tulpe ist eine Kleinart der Tulipa gesneriana. Sie blüht mit leuchtend gelben Blüten und hat fast schwarze Staubbeutel. Manchmal haben die Blütenblätter einen rötlichen Rand und basal einen schwarzen Fleck. Sie wird 30-50 cm hoch. Die natürliche Verbreitung ist nur im Wallis, der Ursprung ist unbekannt. Sehr selten, gilt als stark gefährdet.
http://www.grengiols.ch/tourismus/tulpe.htm

Treffpunkt: Binn / Ernen im Binntal

Wanderzeit ca. 4.00 h

Preis: Fr. 80.-- ab Ausgangsort,
geführte botanische Wanderung

Teilnehmer: min. 5 / max. 12
_____________________________________________________________________________
Sonntag
02. Juni 2013
Botanische Wanderung zu Frauenschuh und Co im Bergsturzgebiet Goldau

Eine zauberhafte Wanderung auf der Falllinie des Bergsturzes: Das ökologisch reiche Bergsturzgebiet besticht durch eine eindrückliche Pionierflora. Nach der Naturkatastrophe erwacht neues, vielfältiges Pflanzenleben. Auf der Exkursion 2012 konnten wir 12 Orchideen-Arten entdecken! Wunderschön präsentierten sich uns die filligrane Zweiblättrige Waldhyazinthe mit ungewöhnlich grossen Blütenständen von fast  40 Zentimetern Länge! Das Highlight war wohl ein Goldschuh, eine seltene Varietät des hier in grosser Zahl vorkommenden Frauenschuhs.
Ort: Arth-Goldau
Treffpunkt: Arth Goldau,
Rückreise:

Preis: Fr. 80.--

Leitung: André Hübscher, 4500 Solothurn
Organisation: Renzo Haldemann, 3807 Iseltwald
Anmeldung: Verbindliche Anmeldung unter crenatura@bluewin.ch
____________________________________________________________________________
Sonntag
16. Juni 2013
Les Follatères – Artenvielfalt pur!
berhalb der Dörfer Fully und Branson erstreckt sich eine in der Schweiz einmalige Felsensteppe. Allein die Geräuschkullisse der hiesigen Insektenwelt ist eine Reise wert. An diesen südexponierten Hängen gedeiht der in der Schweiz nur an wenigen trockenen Stellen vorkommende Schneeball-Ahorn, die wohl unbekannteste heimische Ahornart. Neben der herb schmeckenden Felsenkirsche sind hier Flaumeiche und Kornelkirsche zu Hause. Letztere sorgt mit ihrer gelben Blüte im Frühjahr für erste Farbtupfer in der Landschaft. Auch im Frühjahr blühen das sehr selten gewordene Frühlings-Adonisröschen und das Holunder-Knabenkraut. Im Juni sorgt die rosa leuchtende Kron-Nelke für kräftige Farbakzente. Neben dem exotisch anmutenden Schriftfarn fallen immer wieder die kugeligen Schoten des eigentümlichen Blasenschötchens auf. 

Zu den Nicht-Einheimischen Gewächsen gehören die farbenprächtig blühenden Kakteen (Opuntien), welche bereits vor langer Zeit hier eingeführt wurden und sich in der Felsensteppe weiter vermehrt haben.
_____________________________________________________________________________
Link zu André Hübscher - Natur-exkursionen.ch

Baumexkursion Hirzel

Veranstalter: Natur-exkursionen.ch / Pro Arbore
Leitung: André Hübscher
Preis: 77.- 
Samstag
13. Juli 2013
_____________________________________________________________________________
Link zu André Hübscher - Natur-exkursionen.

Botanische Schatzkammer 2:  Alp Flix (GR)

Veranstalter: Natur-exkursionen.ch / Pro Arbore
Leitung: Michel Brunner
Preis: 77.- 
Sonntag
21. Juli 2013
_____________________________________________________________________________
Link zu André Hübscher - Natur-exkursionen.ch

Baumriesen bei Maienfeld (GR)

Veranstalter: Natur-exkursionen.ch / Pro Arbore
Leitung: André Hübscher
Preis: 80.- 
Sonntag
25. August 2013
_____________________________________________________________________________
Link zu André Hübscher - Natur-exkursionen.ch

Baumexkursion Hirzel

Veranstalter: Natur-exkursionen.ch / Pro Arbore
Leitung: Michel Brunner
Preis: 77.- 
Sonntag
01. September 2013
_____________________________________________________________________________
Sonntag
08.12.2013
Wanderung zu Kraftorten:
Chrismas Silent Walk in Iseltwald
Zirka 2 1/2 stündige geführte Wanderung bei Rede und Handyverzicht. In der sonst hektischen Weihnachtszeit wandern wir in Stille und in der Ruhe. Nach der Wanderung erhalten wir eine wärmendes Begüssungsgetränk und anschliessend eine feine Kürbissuppe, Käse und Trockenfleisch.

Anforderung: Gute Gesundheit und Kondition für eine einfache Wanderung

Ausrüstung: Warme Kleider, gute Schuhe, Stirn- oder Taschenlampe, kleine Verpflegung und warmer Tee im Rucksack.

Durchführung: Der Chrismas Silent Walk wird bei jeder Witterung durchgeführt.

Treffpunkt:
Rückreise:

Preis: Fr. 57.-- pro Person, inkl. Leitung, und Imbiss exkl. Getränke

Verbindliche Anmeldung bis 1.12.2013 an crenatura@bluewin.ch
_____________________________________________________________________________
Sonntag
15. Dezember 2013
Chrismas Silent Walk in Kienberg / SO
Zirka 2 1/2 stündige geführte Wanderung bei Rede und Handyverzicht. In der sonst hektischen Weihnachtszeit wandern wir in Stille und in der Ruhe. Nach der Wanderung erhalten wir eine wärmendes Begüssungsgetränk und anschliessend eine feine Kürbissuppe, Käse und Trockenfleisch.

Anforderung: Gute Gesundheit und Kondition für eine einfache Wanderung

Ausrüstung: Warme Kleider, gute Schuhe, Stirn- oder Taschenlampe, kleine Verpflegung und warmer Tee im Rucksack.

Durchführung: Der Chrismas Silent Walk wird bei jeder Witterung durchgeführt.

Treffpunkt: Salhöhe 14.15 Uhr - Start zu Wanderung ca. 14.30 Uhr
Rückreise: 19.02 Uhr ab Kienberg Post

Preis: Fr. 59.-- pro Person, inkl. Leitung, und Imbiss im Restaurant Hirschen, exkl. Getränke

Verbindliche Anmeldung bis 08.12.2013 an crenatura@bluewin.ch
_____________________________________________________________________________
Donnerstag
14. März 2013
Schneeschuhtour Aemmertenspitz
Tagestour
Treffpunkt: Engsligenalp, 09.45 Uhr
Rückreise: Engstligenalp ca. 16.00 / 17.00 Uhr
Preis: Fr. 70.-- pro Person

Teilnehmerzahl. Max. 10

+ Einfache längere Schneeschuhwanderung durch mässig steiles Gelände
+ Tagesrucksack mit persönlicher Ausrüstung

> 5 km Tageswanderung mit rund 4 Std. Wanderzeit
    rund 700 hm Aufstieg / 700 hm Abstieg

--> Tageswanderung am Fusse des Wildstrubels

Im Preis nicht inbegriffen: Anreise bis und Rückreise, Kosten für die Seilbahn, mögliche Miete von Schneeschuhen, LVS und Lawinenschaufel, Getränke/Marschtee, Zwischenverpflegung.

Anmeldung bis zum 11.03.2013 - Anmeldeformular auf der Startseite: http://crenatura.ch/401.html
_____________________________________________________________________________
.
Ende März 2014
Les Follatères – Artenvielfalt pur!
Wander- und Fototour

Treffpunkt: Branson Pont du Rhone 10.00 Uhr
Rückreise: Fully ca. 16.00 / 17.00 Uhr

Preis: Fr. 80.-- pro Person

Teilnehmerzahl. Max. 10

+ Leichte Wanderung mit viel Aufenthalt
+ Tagesrucksack mit persönlicher Ausrüstung

> 6 km Tageswanderung mit rund 6 Std. Wanderzeit
    rund 350 hm / Auf- und Abstieg

Wie weit ist der Frühling im Südhang der Felsensteppe Les Follatère?

Im Preis nicht inbegriffen: Anreise bis und Rückreise, Getränke/Marschtee, Zwischenverpflegung.

Anmeldung bis zum 21.03.2013 - Anmeldeformular auf der Startseite: http://crenatura.ch/401.html
_____________________________________________________________________________
.
Woche 13 - 2014
Botanische Exkursion zwischen Altschneeresten und dem Lichtblumenmeer (Foto- und Bestimmungsexkursion)
Alljährlich in der Zeit von Februar bis Ende April erblüht auf den Wiesen und Weiden im Wallis die Lichtblume. Dieses seltene Blütenkind ist in der Schweiz nur im Wallis zu finden.

Treffpunkt: Martigny / Eischoll

Wanderzeit ca. 3.00 - 4.00 h

Preis: Fr. 80.-- ab Eischoll
geführte botanische Wanderung

Teilnehmer: min. 5 / max. 12

Verbindliche Anmeldung bis 22. Februar / 29. März 2013
bei crenatura@bluewin.ch
_____________________________________________________________________________
.
Anfangs Mai 2014
Botanische Wanderung im Unterwallis:
Das Frühlings-Adonis-Röschen
Auf einer Rundwanderung besuchen wir das Adonisröschens, das in der ganzen Schweiz nur an zwei Standorten im Wallis blüht. Weitere Frühlingsboten begegnen uns auf dieser Wanderung. Wir werden diese versuchen zu bestimmen.

Treffpunkt: Martigny / VS, 09.30 Uhr

Wanderzeit ca. 4.00 - 5.00 h

Preis: Fr. 80.-- ab Ausgangsort für diese geführte botanische Wanderung

Teilnehmer: min. 5 / max. 12

Verbindliche Anmeldung bis 4. April 2013
bei crenatura@bluewin.ch
_____________________________________________________________________________
Mitte Mai 2013Botanische Wanderung "Neige du mai"
"La neige du mai", echte, wilde Narzissen, nicht einfach aus irgend einem Garten in den Wald entflohen. Erleben Sie das weisse Blütenmeer im Waadtland...

Ausgangspunkt: Vevey

Zur Tour: Aufstieg durch Wald und blühende Wiesen, in der Höhe voller wilder Narzissen...

Wanderzeit ca. 4.30 h, aufwärts 650 m, abwärts 300 m

Preis: Fr. 70.-- ab Ausgangsort, geführte botanische Wanderung

Teilnehmer: min. 5 / Max. 12
_____________________________________________________________________________
.
Mitte Mai 2014
Botanische Wandeung zur FRITILLARIA MELEAGRIS
Auf dieser Rundwanderung besuchen wir die seltene Schachblume. Dieser Standort ist einzigartig in der Schweiz. Anschliessend wandern wir einem See entlang, besuchen einen Wasserfall und besteigen einen schönen Aussichtspunkt. Dabei beobachten wir die Natur im Frühling.

Treffpunkt: Les Brenets, 09.30 Uhr

Wanderzeit ca. 5.00 h

Preis: Fr. 70.-- ab Ausgangsort, geführte botanische Wanderung

Teilnehmer: min. 5 / max. 12
_____________________________________________________________________________
Sonntag
Ab 2. Hälfte Mai 2013
Botanische Wanderung im Randen:
Wo ist der Diptam?
Beschrieb:

Treffpunkt: Osterfingen Bushaltestelle, 10.30 Uhr

Wanderzeit ca. 4.00 - 5.00 h

Preis: Fr. 80.-- ab Ausgangsort,
geführte botanische Wanderung

Teilnehmer: min. 5 / max. 12
_____________________________________________________________________________

.





.

..............................................................
RESPEKTIERE DEINE GRENZEN
..............................................................
Mit Schneeschuhen durch tiefverschneite, unberührte Natur zu wandern, ist eine wunderschöne Sache. Aber im Winter reagieren viele Tiere empfindlich auf Störungen: Auf wiederholter Flucht verbrauchen sie viel Energie und ihr Überleben ist dadurch in Gefahr.

Die Winterlandschaft bietet Platz für Wildtiere und für den Menschen. Voraussetzung ist jedoch, dass Du Dich als Wintersportler oder Wintersportlerin an gewisse Regeln hältst.
Wir unterstützen diese Kampagne von Bundesamt für Umwelt BAFU und dem SAC.

>> mehr Infos zur Kampagne ...